Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Alles aus einer Hand!

den ausgewählten Reiter finden Sie weiter unten 

Covid-19: Wichtige Mitteilung zur aktuellen Lage

Aktueller Stand Covid-19 in der St. Elisabeth Pflege GmbH

Besuche der Bewohner in der St. Elisabeth Pflege GmbH

Ab dem 08.05.2020 sind Besuche in der St. Elisabeth Pflege GmbH bei unseren Bewohnern wieder möglich.

Es bleibt weiterhin anders als vor der Pandemie und wie wir es alle gewohnt waren:

  • Besuche in einem separatem Raum
  • Trennwand
  • die Besuchszeit ist eingeschränkt

Die St. Elisabeth Pflege GmbH hat ihr Schutzkonzept von dem zuständigen Gesundheitsdienst genehmigt bekommen und so starten wir am 08. Mai 2020. 

Lesen Sie sich das Schutzkonzept und weitere wichtige Informationen zu den Besuchen unter dem Reiter Neues zu Covid-19 durch.


Testung auf Covid-19 für Mitarbeiter im Paulusheim

Mittwoch, 27. Mai 2020

12.30 Uhr – 15.00 Uhr im Bistro Imp(a)uls

 

Sehr geehrte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen,

 

wie Sie schon aus den Medien entnehmen konnten, soll jetzt für die Mitarbeiter des Paulusheims am Mittwoch, 27. Mai 2020 die Testung auf Covid-19 erfolgen.

In Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. haben wir uns organisatorisch abgestimmt, sodass die Durchführung zügig klappen sollte.

Bitte bringen Sie mit:

  • Versichertenkarte Ihrer Krankenkasse
  • Aktuelle Telefonnummer

In der Zeit von 13.15 Uhr – 14.00 Uhr werden vorzugsweise die Mitarbeiter, die im Dienst sind, getestet.

 

Vielen Dank!

 

Mit freundlichen Grüßen

Franz Paul

Geschäftsführer

 

Nähere wichtige Informationen zum aktuellen Stand finden Sie unter dem Reiter Neues zu Covid-19.

(Stand 25.05.2020)


Besuche in der St. Elisabeth Pflege GmbH und Schutzkonzept 

Damit Besuche unserer Bewohner während der Corona-Zeit stattfinden können bedarf es eines Schutzkonzepts. Dieses Konzept regelt alle Maßnahmen und Bestimmungen, die bei den Besuchen einzuhalten sind. 

Lesen Sie sich dieses Konzept vor dem Besuch eines Bewohners bitte gründlich durch. Das Schutzkonzept finden Sie hier.

 

Besuchsregelungen in den Einrichtungen der St. Elisabeth Pflege 

Anmeldung: Montag - Freitag (außer Feiertage)
  08:00 - 14:00 Uhr
   
Paulusheim 0541/33880 200
St. Anna 0541/33880 330
St. Franziskus 0541/33880 600
St. Clara 0541/33880 500
   
Besuche sind nur nach vorheriger Anmeldung in der Verwaltung möglich.
   
Besuche: Montag - Freitag
  10:00 - 11:30 Uhr
  15:00 - 17:00 Uhr
  Wochenende / Feiertag
  15:00 - 17:00 Uhr

 


Licht am Ende des Tunnels

- Covid- 19 -

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nach sieben Tagen der Öffnung unserer Einrichtungen erhielten die Bewohner von ca. 160 Personen Besuch. Natürlich sind die Besucherboxen kein Ersatz für den direkten Kontakt, aber es ist ein weiterer Schritt Richtung Normalität. Das Lob über das „Provisorium“ hören wir gerne und fühlen uns so bestätigt, dass die Besuchsmöglichkeiten gut angenommen und toleriert werden.

 

Momentan arbeiten wir an weiteren Hygienekonzepten u.a. für die Tagespflegen und den Friseur, um den Alltag in all unseren Einrichtungen aufrechtzuerhalten.

 

Grundsätzlich müssen wir aber Geduld haben. Mit den Öffnungen sind wir zur Wachsamkeit angehalten, wir prüfen das Hygienekonzept im Alltag, damit wir den Virus weiter aus unseren Einrichtungen fernhalten.

 

Deshalb unterstützen wir das Anliegen der Stadt und des Landkreises Osnabrück, dass präventive Testungen von allen Mitarbeitern unserer Einrichtungen stattfinden sollen (eventuell ab der 22./23. Kalenderwoche)

 

Die am 06. und 08. Mai 2020 behördlich genehmigten Schutz-und Besuchskonzepte bleiben bis auf weiteres bindend.

 

Bei Rückfragen melden Sie sich gerne bei Herrn Franz Paul (Geschäftsführung): 01705627690


Telefonieren in Zeiten der Coronavirus-Krise

Sehr geehrte Damen und Herren,

wohlwissend, dass Sie aktuell vor ganz erheblichen Herausforderungen stehen, haben wir Verständnis, dass Sie mit Ihren Angehörigen telefonieren möchten.

Der Tagesablauf für Bewohner und Mitarbeiter orientiert sich auch an den Zeiten von Frühstück, Mittag- und Abendessen. Gerade diese Zeiten sind arbeitsintensiv. Daher möchten wir Sie bitten, zu folgenden Zeiten anzurufen:

morgens         von 11:00 Uhr – 12:00 Uhr

abends            von 19:30 Uhr – 20:30 Uhr

(unabhängig vom Wochentag).

 

Im Notfall rufen wir Sie an!

Manche Anrufe erstrecken sich über alle Familienangehörigen…  Auch hier sei erlaubt, denken Sie an eine Telefonkette. Einer ruft an, alle anderen werden informiert.

Wir hoffen bei alledem, dass wir den Betrieb hier aufrechterhalten können und vom Virus verschont bleiben. Haben Sie Verständnis für unsere Bitte und bleiben Sie gesund.

 

Mit freundliche Grüßen

Franz Paul